Meine Fotoaktivitäten begannen 1978 mit meiner ersten Spiegelreflexkamera, erarbeitet bei einem Schülerferienjob auf dem Bau. Es waren schwerpunktmäßig Fotos im Urlaub, von Sportereignissen oder Familien/Vereinsfesten. Manche würden sagen nett geknipst. Es folgte eine lange Phase von Kinderbildern. Diese trat mit zunehmendem Alter unserer Kinder in den Hintergrund. Mein allgemeines Interesse an der Fotografie kam wieder zum Vorschein. Mit dem ersten VHS-Kurs ging es los und die daraus entstandenen Kontakte führten mich zum Fotoclub – Meiderich. Die Motive änderten sich und die eigenen Ansprüche an die Fotos sind gestiegen.